Tranquillità e relax

fronte mare a Jesolo!

 

Blick

 

Jesolo, der bekannteste Badeort an der Venedig Riviera!

"Es war einmal ein Dorf namens Equilio, das später Cavazuccherina hieß und heute als Jesolo bekannt ist,
nicht weit von einem einsamen Strand, der vom Wasser der Adria umspült wurde.
Es war einmal ... und es klingt wie ein Märchen, die Geschichte von Jesolo, ein wahres Wunder unserer Tage,
ein Naturparadies, Symbol menschlichen Wirkens, durch das es gelungen ist, Gebäude zu errichten, die sich
im Meer spiegeln und den Himmel in der Farbenvielfalt der Sonnenschirme erstrahlen zu lassen...
Das Märchen des Menschen und seines langen Weges zur Zivilisation, ein Weg, der ihn von den Pfahlbauten
zu den modernen Gebäuden führte, hier in Jesolo, wie an jedem anderen Ort auf der Welt".

(A. Policek, Es war einmal – Once upon a time)

Jesolo Lido ist von Venedig in kurzer Zeit mit dem Fährschiff erreichbar und ist zweifellos der bekannteste Badeort der Venezianischen Riviera.

Die Stadt Jesolo, deren Geschichte bis zur Zeit des antiken Roms zurückreicht, hieß ursprünglich Equilium und war früher eine der größten Inseln der venezianischen Lagune, mit der sie zunächst verbunden war.

Bereits seit Ende des XIX. Jahrhunderts zieht sein 15 km langer Strand mit feinstem goldgelbem Sand Touristen aus aller Welt an, die sich hier im klaren und ruhigen Wasser des Meeres oder auch im Schatten des duftenden Pinienwaldes entspannen möchten.

Farbenprächtige Sonnenschirme, Liegestühle und Sonnenliegen, Kioske und Bars mit allem was das Herz begehrt; Beachvolleyball, Basketball, Tennis, Kleinfeldfußball und Boccia für Sportliebhaber; Tretboot, Kanu, Wassersport, Golf und Reitsport für Abenteuerlustige: in Jesolo gibt es ein enormes Sport- und Freizeitangebot für alle, und für jeden das Richtige!

Wenn Sie unbeschwerte Tage am Meer erleben möchten, ist der Urlaub in Jesolo ideal, um den Stress des Stadtlebens hinter sich zu lassen: Jesolo bietet nicht nur einen gut ausgestatteten Strand, klares Meer und mildes Klima, sondern auch ein belebtes Stadtzentrum, durch das die längste Fußgängerzone Europas führt.

Zu Fuß, mit dem Fahrrad, auf Rollschuhen oder mit der amüsanten Rikscha können Sie die 15 Plätze entdecken, die von Geschäften und Boutiquen, die bis spät abends geöffnet sind, Ständen mit handwerklich erzeugten Produkten, Bars, Eisdielen, Restaurants und Lokalen umgeben sind, sowie Konzerte, Aufführungen und tausend weitere Überraschungen und Emotionen erleben, die dieser herrliche Badeort Ihnen schenkt.

Auch außerhalb des Strands werden viele Attraktionen geboten: das größte Erlebnisbad Europas Aqualandia,  das Aquarium Sealife mit Fischen aus aller Welt; der Vergnügungspark New Jesolandia, mit vielen attraktiven Fahrgeschäften; der beliebte Golf Club Jesolo, ein ideales Ziel für erfahrene Golfspieler und Anfänger; das große Einkaufszentrum Laguna, das vor allem beim weiblichen Publikum besonders gut ankommt.

Und Anhänger von Natur, Trekking und Birdwatching können die Gegend von Jesolo zweifellos am Besten mit dem Fahrrad auf den Radwegen von Jesolo Ambient Bike erkunden: über 150 km, aufgeteilt in 6 Strecken, die entlang der Flussufer des Sile oder durch die verzweigten Straßen der Lagune führen und dazu einladen, die herrliche Landschaft von Jesolo zu entdecken.

Nur wenige Reiseminuten von Jesolo entfernt lassen Sie die unvergesslichen “Calli” im nahegelegenen Venedig und die schönsten Kunst- und Geschichtsstädte von Veneto weitere schöne Erinnerungen an Ihren Urlaub mit nach Hause nehmen.

Jesolo ist auch Hochburg der Unterhaltung: von den lebhaften Kiosks entlang der Küste bis zu den stimmungsvollen Lokalen im Stadtzentrum, das Partyleben in Jesolo steht niemals still!